Auf der Spur der Heldin in mir

Eine Entdeckungs- und Abenteuerreise für Frauen.

Jede Lebensgeschichte ist eine einzigartige Heldengeschichte. Auf der immer wieder aktuellen Suche nach Erfüllung und Zufriedenheit, nach Selbstverwirklichung und Glück steht jede Frau vor Herausforderungen, die es zu meistern gilt – die Heldin in uns ist gefragt!

Sowohl im Außen als auch in unserem eigenen Selbst werden wir auf unserer Reise Begegnungen haben, die unseren Weg beeinflussen: Das können Helfer, Mentoren, Unterstützer sein, aber auch Blockierer, Bremser oder anderes, was sich uns in den Weg legt.

Wenn unsere heldenhaften Energien in dieser Auseinandersetzung gebunden bleiben oder wir uns aus Angst vor der Begegnung mit einer dieser Figuren selber ausbremsen, kann die Heldin in uns nicht befreit vorwärts schreiten. Unsere Aufgabe ist es, uns mit den verschiedenen Aspekten, denen wir vielleicht wiederholt begegnen, auseinanderzusetzen, mit ihnen umzugehen, sie zu integrieren und letztendlich auch zu spielen, um sie uns nutzbar zu machen.

Hierfür bieten die Mittel der Dramatherapie eine hervorragende Möglichkeit. Durch spielerische und körperaktivierende Methoden werden wir in die Lage versetzt, verschiedene Aspekte zu inszenieren, uns in ihre Rollen hineinzubegeben und sie auf eine erlebnisorientierte, kreative Weise erfahrbar zu machen. Tiefgang und Spaß garantiert!

Veranstaltungsort und Termin:

... auf Anfrage ...


Zum Beispiel: samstags 10 - 17 Uhr und sonntags 10 - 13 Uhr

oder: freitags 18 - 21 Uhr und samstags 10 - 17 Uhr
oder: 3 x wochentags 3 Stunden

Mindestteilnehmerzahl sind 5 Personen.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf oder senden mir eine Mail: mail@theatertherapie-mhs.de oder info@hoffmann-seidel.de