Über mich

Bisherige Projekte

2015 - 2017: Lehrauftrag im Bachelorstudiengang Theatertherapie (Modul Selbsterfahrung) an der Hochschule für Kunsttherapie Nürtingen (ab 2016: Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen)

2015: Workshops zum Thema "Nonverbalen Kommunikation und Bewegung in der Arbeit mit Menschen mit Demenz" im Rahmen des Projektes "Mindpuzzle", ein soziokulturelles Projekt der Tanz- und Theaterwerkstatt Ludwigsburg unter der künstlerischen Leitung von Fabian Chyle in Kooperation mit der Karlshöhe Ludwigsburg, Stiftung Evangelisches Altenheim und dem 2012 gegründeten Netzwerk „demenzTalk Ludwigsburg”. www.in-kontakt-mit-demenz.de

seit 2014: Künstlerische und therapeutische Leitung des "Werkstatttheaters Handicap", eine Gruppe von Menschen mit und ohne Handicap. Weitere Infos dazu auf www.werkstatttheaterhandicap.wordpress.com

seit 2010: Offene Drama-/Theatertherapeutische Workshops in Eigenregie und bei verschiedenen Bildungsträgern (Tanz- und Theaterwerkstatt in Ludwigsburg, VHS Backnang, Katholische Erwachsenenbildung Ludwigsburg, Aktionsraum Theatertherapie Ludwigsburg)

2008: Theatergruppe mit Hauptschülern, Remseck

2007 - 2008: "Wann, wenn nicht jetzt" - Theater mit Senioren
unter der Leitung von Fabian Chyle in Kooperation mit der Tanz- und Theaterwerkstatt, Ludwigsburg und dem Kulturzentrum Merlin, Stuttgart (Projektassistenz, Mitspiel, Betreuung der Aufführungen)

2007 - 2008: Leitung einer wöchentlichen theatertherapeutischen Gruppe im Alten- und Pflegeheim der Karlshöhe "Haus am Salon", Ludwigsburg

2007: Workshop "Bewegung, Spiel, Theater" im Rahmen des Sommerferienprogramms Remseck

2007: Theateraufführung mit einer 1. Grundschulklasse in Remseck (Projektbegleitung)

Aus- und Weiterbildungen

2019: "Der Weg ins Leben" - Intensivtag zur Erforschung unserer frühesten Prägungen (Evelyn Maucher/Gabriele Pekusa)

2018: Sommerakademie Theater & Therapie, Remscheid: Workshop "Bewegte Familienrekonstruktion" (Susanne Bender); Fachtag zu "Forschung in der Theatertherapie"

2017: Sommerakademie Theater & Therapie, Remscheid: Workshop "Die Rolle der/s 'Alten Weisen' aktivieren - Dramatherapie mit alten Menschen" (Dovrath Harel; Israel); Fachtag 

2016: Sommerakademie Theater & Therapie, Remscheid: Workshop ""Bio Dynamic Movement: Das Potential des Körpers in Kunst und Heilung" (Hiroyo Kitao, Japan); Fachtag

2015: Sommerakademie Theater & Therapie, Remscheid: Workshop "Karma and Character Alchemy: The Dramatherapeutic Exploration of Life Patterns" (Gary Raucher, USA); Fachtag

2014: Sommerakademie Theater & Therapie, Remscheid: Workshop "Individuelle und kollektive Polarisierungen verkörpern" (Siegfried Essen); Fachtag

2013: Sommerakademie Theater & Therapie, Remscheid: Workshop: "Acts of Witness - Autobiographical Therapeutic Theatre" (Armand Volkas, USA)

2012 - 2014: "Die Kunst des Könnens - Supervision und Coaching mit kreativen Methoden", Berlin; berufsbegleitende Aufbau-Weiterbildung durch das Institut für Theatertherapie (ITT) in Kooperation mit dem Europäischen Institut für Sozialforschung und der Katholischen Hochschule Berlin (Ingrid Lutz und Stefan Bestmann)

2012: Sommerakademie Theater & Therapie, Remscheid: Workshop "Neuro Dramatic Play and Role Preparation" (Dr. Sue Jennings, GB) und Masterclass-Workshop "Dramatic Resonance - An Advanced Dramatherapy Technique for Groupwork" (Susana Pendzik, Israel)

2011: Sommerakademie Theater & Therapie, Remscheid: Workshop "Leben aus Worten basteln - Anwendungsformen und Wirkungen des kreativen und therapeutischen Schreibens" (Prof. Silke Heimes) 

2008: 5. Symposium Kunsttherapie in der Altenarbeit: "Künstlerische Therapien für Menschen mit Demenz", Stuttgart

2008: "Erinnerungs- und Theaterarbeit mit Hochbetagten und Pflegebedürftigen" (Dr. Monika Fingerhut), Ludwigsburg

2006 - 2010: Berufsbegleitende Weiterbildung zur Künstlerlischen TherapeutinDrama-/Theatertherapie mit dem Schwerpunkt Systemorientierte Theatertherapie durch die Deutsche Gesellschaft für Theatertherapie (DGfT) in Kooperation mit der Katholischen Hochschule Freiburg